Erstes Dinner im Leerstand

Das Projekt Raumagentur lädt zum Dinner im Leerstand. Mit Ende Juni beginnt eine Serie von Abendessen, welche in den neu eröffneten Räumlichkeiten der Raumagentur in der Hauptplatzpassage Neunkirchen abgehalten werden. Bei den Tischgesprächen werden gemeinsam neue Nutzungen für die leer stehenden Geschäftslokale der Neunkirchner Innenstadt entwickelt und die Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert. Interessierte Bürger und Bürgerinnen bekommen so die Möglichkeit sich mit anderen über ihre Ideen auszutauschen und zu sehen wie diese Ideen in der Innenstadt umgesetzt werden können.

Sie haben eine Idee? Hier ist der Raum dafür!

Das Projekt Raumagentur unterstützt die interessierten Nutzer und Nutzerinnen dabei ihre Ideen weiter zu entwickeln und den passenden Raum dafür zu finden. Falls Sie eine Idee haben, welche Sie gerne in Neunkirchen umsetzten möchten, oder jemanden kennen der eine Idee hat, kommen Sie vorbei und besprechen sie diese mit Gleichgesinnten in einer angenehmen Atmosphäre.

Das erste Dinner im Leerstand startet am 29. Juni in der Hauptplatzpassage Neunkirchen. Zuerst wird von 16- 18 Uhr vom Verein Jugendförderung Neunkirchen das künftige Angebot einer Jugendberatungsstelle vorgestellt. Ab 18 Uhr sind alle Jugendlichen eingeladen, deren Visionen und Ideen für die Innenstadt beim gemeinsamen Kochen und Essen zu diskutieren.

Weitere Termine sind am 9., 20. & 30. Juli, sowie 10. August. Informieren Sie sich unter http://www.ideenwerkstadt.at/dinner-im-leerstand/ und melden Sie sich an, falls auch Sie an einem Dinner teilnehmen möchten. Oder kommen Sie einfach direkt in der Raumagentur vorbei: Der Projektraum in der Hauptplatzpassage hat jeden Freitag von 15-18 Uhr geöffnet, es können aber auch jederzeit individuelle Termine ausgemacht werden.

Kontakt: Info@ideenwerkstadt.at

Beitrag Kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen